Salkantay Trek nach Machu Picchu

Beste Option für Naturliebhaber!

Salkantay Trek

Wenn Sie eine schöne und anspruchsvolle Wanderung machen möchten, sollten Sie die Salkantay-Wanderung nach Machu Picchu in Betracht ziehen. Aus unserer Sicht – und laut den meisten Reiseführern – ist der Salkantay Trek die beste Alternative zum klassischen Inka-Trail.

Diese Wanderung ist in mancher Hinsicht sogar besser als der Inka-Pfad. Die Natur, die Sie sehen werden, ist unglaublich, daher empfehlen wir diese Wanderung besonders, wenn Sie ein echter Naturliebhaber sind. Sie steigen vom Andenhochland auf einen eisigen Pass auf 4600 Metern Höhe. Danach geht es bergab. Sie sehen Bananenbäume, Kaffeeplantagen und einen wilden Fluss. Sie können Ihren Fleecepullover ausziehen, nachdem Sie den hochgelegenen Nebelwald betreten haben. Aufgrund des großen Höhenunterschieds während des Salkantay Trek kann man sagen, dass es alle paar Kilometer eine andere Welt gibt.

Ein Vorteil des Salkantay Trek nach Machu Picchu ist, dass Sie weniger Touristen begegnen als auf dem Inka Trail. Der Inka-Pfad hat den Vorteil, dass Sie einige Ruinen auf dem Pfad besuchen. Sie haben keine auf dem Salkantay Trek. Außerdem enden Sie nicht direkt in Machu Picchu. Sie verbringen Ihre dritte Nacht in Aguas Calientes, der Stadt in der Nähe von Machu Picchu.

Das Salkantay Trek Programm (4 Tage)

Tag 1

Am ersten Tag, am frühen Morgen, holen wir Sie von Ihrem Hotel ab und fahren ca. 4 Stunden in das Dorf Mollepata​​strong>.

Nach dem Frühstück in einem lokalen Restaurant fahren wir weiter nach Soraypampa. Hier laufen wir zum Lake Tucarway, der ungefähr 1,5 Stunden dauert. Sie haben einen atemberaubenden Blick nicht nur auf den See, sondern auch auf die umliegenden Gletscher! Dann gehen wir zurück nach Soraypampa und nach dem Mittagessen weitere 3 Stunden zu unserem ersten Campingplatz in Salkantaypampa (4100 m). Die gesamte Gehzeit beträgt ungefähr 6 Stunden.

Tag 2

Salkantay Trek Machu Picchu

Der zweite Tag ist der schwierigste, da Sie in den ersten 2 Stunden den Salkantay Pass hinaufsteigen müssen, der über 4600 Meter reicht. Und dann sind Sie noch nicht fertig, denn nach diesem Pass müssen Sie noch 6 oder 7 Stunden nach unten gehen. Aber natürlich haben wir eine Mittagspause und Zeit, um die großartige Aussicht zu genießen. Die schneebedeckten Gipfel der Berge verschwinden, wenn wir in den hohen Nebelwald gehen: eine andere Welt!

Unser zweites Camp befindet sich in der Nähe einer wunderschönen heißen Quelle auf etwa 2800 Metern. Natürlich werden wir diese heißen Quellen betreten, um uns zu entspannen und zu genießen! Das gesamte Gehen am zweiten Tag beträgt ungefähr 9 Stunden.

Tag 3

Am dritten Tag gehen wir ungefähr 5 Stunden zum Dorf La Playa, wo wir zu Mittag essen. Nach dem Mittagessen fahren wir nach Aguas Calientes: zuerst mit dem Bus und für den letzten Teil steigen wir in den Zug. Diese Nacht übernachten wir in einem kleinen, aber schönen und sauberen Hotel.

Tag 4

Früh am Morgen des vierten Tages fahren wir mit einem der ersten Busse nach Machu Picchu, bevor die meisten Leute ankommen. Sie erhalten eine Führung, um die „Verlorene Stadt der Inkas“ zu erkunden. Und Sie können einige optionale Extras machen. Sie können zum Beispiel den Wayna Picchu hinaufgehen oder den Mount Machu Picchu besteigen. Oder Sie gehen zu einem Teil des Inka-Pfades in Richtung Inti Punku, dem sogenannten Sonnentor. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Bus zurück nach Aguas Calientes und kehren von dort zu Ihrer Unterkunft in Cusco zurück.

Salkantay Trek

Machu Picchu Peru

Inbegriffen:

  • Transport wie beschrieben
  • Transfer zu und von Ihrer Unterkunft
  • Machu Picchu Eintritt. Die Gebühr für Wayna Picchu und Mount Machu Picchu ist nicht enthalten. Wenn Sie einen dieser Gipfel besuchen möchten, müssen wir dies weit im Voraus wissen.
  • Hotel in Aguas Calientes
  • Alle Steuern
  • Pferde zum Tragen der Zelte, Küchengeräte und Rucksäcke (max. 7 kg pro Person)
  • Kochen und alle Mahlzeiten (3x Frühstück, 3x Mittagessen, 3x Abendessen)
  • Campingausrüstung, einschließlich Zelte und Matratzen
  • Küche und Esszelt mit Stühlen und Tischen
  • Medizinische Hilfe, Erste-Hilfe-Ausrüstung, Sauerstoff

Nicht enthalten:

  • Frühstück am 1. Tag, Mittagessen am 4. Tag
  • Persönliches Pferd (optional, wenn Sie keine eigene Tasche tragen möchten)
  • Schlafsack (Sie können ihn bei uns mieten)
  • Wanderstöcke (optional, können Sie bei uns mieten)
  • Optionales Einzelzimmer in Aguas Calientes
  • Tipps für den Führer, Träger und Köche

Buchung des Salkantay Trek

Machu Picchu jetzt buchen

Um den Salkantay Trek nach Machu Picchu zu buchen, benötigen wir folgende Details:

  • Vollständige Namen, genau wie in Ihrem Reisepass angegeben
  • Staatsangehörigkeit
  • Geburtsdatum
  • Abreisedatum
  • Eine nicht rückzahlbare Anzahlung von mindestens 200 USD. Sie können den Rest Ihrer Wanderung im Büro bezahlen. Bitte beachten Sie: Ab 21 Tagen vor Ihrer Abreise können wir Ihre Zahlung nicht mehr zurückerstatten.
  • Eine Kopie / ein Fax oder ein Scan Ihres ISIC-Studentenausweises, falls vorhanden. Personen unter 28 Jahren mit einer offiziellen Karte erhalten einen Rabatt. Bitte senden Sie die Kopien sofort während Ihrer Buchung, sonst erhalten Sie keinen Rabatt.

Oder sehen Sie sich die anderen Wanderungen und Pfade nach Machu Picchu an:

Oder überprüfen Sie die Öffnungszeiten, Zugangsregeln, Einschränkungen und Eintrittspreise von Machu Picchu hier:

Facebooktwitterpinterestlinkedininstagrammail