Visa und Passport Informationen

Für die meisten Menschen ist es wirklich einfach, nach Peru zu kommen Spanisch zu lernen, Freiwilligenarbeit
zu machen und zu reisen! Hier finden Sie heraus, ob Sie eine Visa brauchen, Informationen über Ihre Reisepass und Einwanderung Fragen.

Reisepass für Peru

Reisepass für PeruMit wenigen Ausnahmen ist ein Visum für Touristen in Peru nicht erforderlich. Und es gibt nur wenige Anforderungen, um das Land zu betreten.

  • Ihr Reisepass muss gültig sein für mindestens ein halbes Jahr mehr bei Eintritt in das Land.
  • Sie benötigen mindestens 2 leere Seitenin Ihrem Reisepass für die Briefmarken/Visum.
  • Du brauchst eine Rückticket oder eine (weiter) Ticketkarte, die besagt, dass du das Land innerhalb der nächsten 183 Tage verlassen wirst. So kann man auch eine Busfahrt nach Chile oder ein Flugticket nach Bolivien sein. Dies ist nur notwendig, wenn Sie per Flugzeug in Peru ankommen. Fluggesellschaften sind verpflichtet, dies mit Ihnen zu überprüfen. Also, wenn Sie dieses Ticket nicht haben, sollten Sie sich weigern, das Flugzeug für Ihren internationalen Flug nach Peru zu besteigen. Wenn Sie Glück haben und sie ließen Sie an Bord des Flugzeuges ist es okay. In Peru gibt es keine Kontrolle darüber. Wenn du über Land kommst, wird das kein Problem.

Touristisches Visum

Touristisches Visum PeruMenschen aus vielen Ländern müssen sich nicht um ein Touristenvisum bewerben, um nach Peru zu gehen. Wenn Sie von einem der ¨visa freien Länder sind, gehen Sie einfach nach Peru und füllen eine kleine Form aus, die meistens bereits während Ihres Fluges nach Peru geliefert wurde. Dann geben sie dir ein Touristenvisum, das ist ein Stempel in deinem Pass. Das Touristenvisum gilt zwischen 30 und 183 Tagen. Sie füllen eine Touristenkarte, die so genannte Tarjeta Andina de Migración. Diese Karte wird gestempelt und du musst sie zurückgeben, wenn du Peru verlässt. Achten Sie darauf, die Karte nicht zu verlieren, da Sie eine Geldstrafe zahlen müssen. Das ist es!

Wenn Sie einen Pass aus einem der folgenden Länder haben, brauchen Sie kein Touristenvisum. Sie erhalten bei Ihrer Ankunft in Peru einen Stempel: Europäische Union und Schweiz, USA, Kanada und Mexiko, alle südamerikanischen Länder, Australien, Neuseeland, Indonesien, Israel, Japan, Laos, Malaysia, Philippinen, Singapur, Thailand und Südafrika.

Für fast alle afrikanischen Länder, einige mittelamerikanische Länder und die meisten asiatischen und osteuropäischen Länder müssen Sie Ihr Visum arrangieren, bevor Sie nach Peru gehen.

Wenn Sie auf einem Touristenvisum in Peru sind, können Sie keine rechtlichen Dokumente wie einen Arbeitsvertrag, einen Grundstückskauf oder eine Wohnung mieten. Sie benötigen eine Erlaubnis, Verträge zu unterzeichnen, sonst sind die Papiere nicht legal. Sie können diese Genehmigung bei der Migrationsbehörde erhalten.

Dauer Tourist Visum für Peru

Dauer Tourist Visum für PeruEin Touristenvisum gilt für ein Maximum von 183 Tagen. Dies ist auch das jährliche Maximum. So können Sie maximal 183 Tage in Peru pro Jahr bleiben. Also nach den 183 Tagen kannst du nicht ins Griff gehen und dein Visum erneuern. Bevor Sie zum Beispiel ein Wochenende nach Bolivien oder einem anderen Land gehen und nach Peru zurückkehren und ein neues Touristenvisum bekommen können. Heutzutage beträgt das Maximum 183 Tage pro Jahr, so dass das nicht mehr möglich ist. Wenn du ein Visum beim Eintritt in das Land von zB 90 Tagen bekommst, kannst du noch einen Grenze hop machen. Bei der Rückkehr nach Peru können sie Ihnen ein weiteres Visum von maximal 93 Tagen (183 -/- 90) geben.

Wenn Ihr Touristenvisum abgelaufen ist, erhalten Sie eine Verwaltungsstrafe. Beim Verlassen des Landes werden Sie aufgefordert, eine Strafe von $ 1 USD pro Tag seit dem Ablauf zu bezahlen. Also, wenn Sie ein Visum für 90 Tage und Sie blieben 100 Tage, Sie überstiegen 10 Tage. So müssen Sie $ 10 USD bezahlen. Sie können diese Gebühr bei der „Banco de la Nación“ (d. H. In der Nähe des Flughafens) bezahlen. Danach bekommst du deinen Stempel und du kannst Peru verlassen. Also, wenn Sie übertrieben, stellen Sie sicher, dass Sie einige Bargeld US-Dollar mit Ihnen und gehen gut pünktlich zum Flughafen oder Sie könnten Ihr Flugzeug vermissen!


Was für ein Visum brauche ich?

Es gibt verschiedene Arten von Visa. Am häufigsten ist das Touristenvisum, wenn man ein Land als Tourist besucht. Aber wenn Sie Peru mit einem anderen Ziel betreten wollen, könnte es notwendig sein, eine andere Art von Visum wie ein Arbeitsvisum, Studentenvisum oder Geschäftsvisum zu erhalten. Oder für ein Sportturnier, um Familie zu besuchen, Ihren Ruhestand in Peru zu genießen oder für religiöse Zwecke, um nur einige zu nennen. Die meisten von euch werden nach Peru gehen, um Spanisch zu lernen, eine Freiwilligenarbeit oder ein Praktikum und einen Tourismus zu machen. Wir werden das Visum, das Sie für diese Ziele benötigen, erklären.

Spanisch lernen in Peru

Studentenvisum Peru

Wenn Sie nach Peru kommen, um Spanisch zu lernen, werden Sie das auf einem Touristenvisum machen. Jeder, der nach Peru kommt, um die spanische Sprache für einen Zeitraum von maximal 183 Tagen zu studieren, wird das auf einem Touristenvisum tun. Studenten aus den meisten Ländern müssen nichts für ein Touristenvisum machen. Du gehst einfach nach Peru und sie geben dir einen Stempel in deinem Pass und das ist es.

Wenn Sie länger als 30 Tage bleiben, geben Sie bitte bei der Ankunft in Peru (meist am Flughafen Lima) an den Zollbeamten an. Sagen Sie dem Zollbeamten das Datum Ihres Fluges zurück, damit sie Ihnen ein Visum für die benötigte Zeit (bis zu 183 Tage) geben werden. Wenn du nichts sagst, können sie dir die 30 Tage geben, die für die meisten Touristen geeignet sind. Also, wenn Sie planen, für 3 Monate in Peru zu bleiben, sagen Sie es an der Grenze und der Zollbeamte wird Ihnen ein Visum für 3 Monate geben. Es ist dein Recht (nach dem Gesetz), bis zu 183 Tagen zu empfangen, also nervös nicht darum zu fragen!

Wenn Sie für einen Zeitraum länger als 183 Tage studieren möchten, benötigen Sie ein Studentenvisum. Dies ist etwas, was Sie brauchen, um zu arrangieren, bevor Sie nach Peru. Im Allgemeinen wird ein Studentenvisum nur an einer Universität in Peru studiert, aber es können Ausnahmen gemacht werden. Studentenvisa sind für 90 Tage, aber Sie können sie an der Migrationsbehörde verlängern.

Spanische Programme in Cusco

Freiwilligenarbeit

Da die Freiwilligenarbeit nicht bezahlt ist, braucht man kein Arbeitsvisum. So können Sie Ihre Freiwilligenarbeit auf einem Touristenvisum machen. Deshalb können Sie sich nur für maximal 183 Tage (pro Jahr) in Peru freiwillig melden.

Freiwilligenarbeit in Cusco

Praktikumsplatzierung

Praktikum in CuscoNormalerweise machst du dein Praktikum in Peru auf einem Touristenvisum. Das ist kein Problem, denn normalerweise bekommst du kein Gehalt, ein Praktikum zu machen. Wie in den meisten Ländern können Ausländer auch keine Arbeit mit einer Vergütung oder Entschädigung in Peru ohne Arbeitserlaubnis machen. Aber Arbeitsgenehmigungen sind teuer und normalerweise gibt es nicht einmal eine Genehmigung für ein Praktikum, da Sie wahrscheinlich nicht die Anforderungen erfüllen (wie ein mindestens 1 Jahr Vertrag). So macht Geld während deines Platzierens keine Option in Peru. Deshalb machst du das Praktikum bei einem Touristenvisum. Aus diesem Grund kann ein Praktikum nur maximal 183 Tage dauern.

Wenn Sie ein Praktikum für mehr als 183 Tage machen wollen, wird dies schwierig sein. Die Einwanderungsgesetze sind nicht wirklich klar. Aber es gibt die Möglichkeit zu versuchen, dies zu erreichen mit der Beantragung eines Studentenvisums. Sie müssen sich für diese Art von Visum im Land Ihrer Nationalität bei der peruanischen Botschaft oder dem Konsulat bewerben.

Mehr Informationen über ein Praktikum in Peru

Arbeit in Peru

Arbeit in PeruWenn Sie es schaffen, einen bezahlten Job zu bekommen, und Sie wollen in Peru für mindestens ein Jahr bleiben, dann sollten Sie ein Arbeitsvisum erhalten. Ein Arbeitsvisum hat eine Mindestvertragsvoraussetzung von 1 Jahr und eine Mindestgehaltsanforderung. Es ist nicht sehr einfach, eine Position zu bekommen, da peruanische Firmen nur 1 Ausländer von allen 5 Mitarbeitern einstellen können. Aber es gibt Ausnahmen, wenn du etwas tun kannst, was ein Peruaner nicht kann. Denken Sie an eine bestimmte Spezialität, eine Sprache, die nicht viele Leute in Peru sprechen (wie die Kommunikation mit niederländischen Kunden für ein Reisebüro in Cusco) oder ein englischer Mutterlehrer. Sie benötigen in vielen Fällen einen Nachweis mit übersetzten und legalisierten Unterlagen, Zeugnissen und Diplomen.

Wie bekomme ich ein Arbeitsvisum?

Für die meisten Leute wird es mehr oder weniger so gehen… Sie betreten Peru auf einem Touristenvisum. Du bekommst einen Job oder du hast schon einen gefunden, bevor du nach Peru gehst. Und sie wollen dir seit mindestens einem Jahr einen formellen Vertrag geben. Dann gehst du zu ¨Migraciones¨ und beantrage ein Arbeitsvisum.

Anforderungen ändern sich die ganze Zeit, so müssen Sie gehen und fragen sie für die neuesten Anforderungen. Aber Sie müssen einige Gebühren für Ihr Arbeitsvisum für ungefähr $ 250 USD insgesamt zahlen. Normalerweise dauert es ein paar Monate und du musst während des Prozesses nach Lima gehen. Also von Cusco, die Gesamtkosten können sich leicht auf etwa $ 500 USD. Viele Male wird Ihr Arbeitgeber Ihnen bei der Papierarbeit helfen, da sie einen Teil davon selbst machen müssen, wie die Formalisierung Ihres Arbeitsvertrages beim ¨ministerio de trabajo¨.

Sobald Sie ein Arbeitsvisum haben, können Sie es jährlich erweitern (mit beweisen, dass Sie noch einen Job haben) mit etwas Papierkram, den Sie bei jedem Migraciones machen können, zum Beispiel in Cusco. Jährliche Kosten sind etwa $ 30 USD dafür.

Überprüfen Sie, ob wir einen interessanten Job für Sie in Mundo Antiguo Spanisch Schule haben!

Arbeiten für Mundo Antiguo

Migraciones

Migraciones, das Migrationsbüro, kann Ihnen bei bestimmten Papierarbeiten helfen, zum Beispiel um ein Arbeitsvisum zu erhalten oder Ihnen eine Genehmigung zu erhalten, legale Papiere zu unterzeichnen. Grundsätzlich müssen Sie dorthin gehen, wann immer Sie etwas im Zusammenhang mit Visa oder Einwanderung Fragen und Formalitäten benötigen. Für Passprobleme müssen Sie wahrscheinlich die Botschaft oder das Konsulat Ihres Landes in Peru finden.

Das Hauptbüro der Migraciones ist in Lima: Peruanische Generaldirektion für Einwanderung und Einbürgerung, Avenida España 734, Breña, Lima

Es gibt auch eine Migrationsbehörde in Cusco, die die meisten Formalitäten macht und Ihnen bei der meisten Papierarbeit helfen kann. Die Adresse ist Avenida el Sol 612, Cusco.

Das peruanische Außenministerium hat eine vollständige Liste der Visumpflicht pro Land. Bitte schau dir das selbst an. Wir mussten den Link zu diesen Informationen entfernen, da sie dazu neigen, den Standort dieser Informationen ständig zu ändern…


Botschaft

Konsulat oder Botschaft deines Landes in Peru

Peru VisumWenn Sie Ihren Pass verlieren, wenn Sie irgendwelche Formalitäten mit Ihrem Heimatland haben oder wenn Sie einen Notfall haben, müssen Sie die Botschaft oder das Konsulat Ihres Landes in Peru kontaktieren. Die meisten sind in Lima, aber Cusco hat Konsulate von vielen Ländern sowie so überprüfen, wo sich Ihr befindet.

Peruanisches Konsulat oder Botschaft in deinem Land

Wenn Sie ein Visum beantragen müssen (ein Visum, das kein Touristenvisum ist), wenden Sie sich bitte an die peruanische Botschaft oder das Konsulat in Ihrem Land, bevor Sie nach Peru fahren. Auch wenn Sie die Staatsangehörigkeit aus einem Land haben, in dem Sie Ihr Touristenvisum vor dem Gehen nach Peru (zum Beispiel die meisten afrikanischen Länder) arrangieren müssen, dann sollten Sie sich immer an die peruanische Botschaft oder das Konsulat in Ihrem Land oder an die nächstgelegene wenden.

Haftungsausschluss:

Diese Information ist mit Reservierung. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit und erlöschen, soweit gesetzlich zulässig, jede Haftung, die sich aus der Nutzung ergibt. Bitte überprüfen Sie mit der Botschaft Ihres Landes und der peruanischen Botschaft in Ihrem Land die neuesten Informationen. Einwanderungsgesetze und Visabestimmungen ändern sich häufig in Peru.

Kontaktiere uns

 

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedininstagrammailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedininstagrammail